Warum wird mit der Energiearbeit spät begonnen?

Bei den spirituellen Ausbildungen sollen sich erst so viele innere Blockaden wie möglich lösen. Einige dieser Blockaden wird man bemerken und Andere nicht. Es können viele Widerstände bei den ersten Behandlungen entstehen, dass zeigt, dass die vorbereitenden Behandlungen für deine spirituelle Heilung gut ist, der Reifeprozess dein geistiges Erwachen fördert, der es Dir später ermöglicht zum Beispiel ohne jegliche Zweifel an Dir oder Anderen zu arbeiten.

Jemand der zweifelt, glaubt zum einen sich selbst nicht, dass es das kann. Zum Anderen soll er die spirituelle Heilarbeit glaubhaft vermitteln können. Wenn jemand zweifelt, an dem was er tut, so merkt das auch sein Gegenüber. Im beruflichen, wie auch freundschaftlichen Kreis tut man sich dann keinen Gefallen damit.

Aus diesem Grund gibt es in der Holy Spirit Healing Methode diese vorbereitende Zeit, um möglichst viel gleich aus dem Weg zu räumen damit Du aus dem Vollen schöpfen kannst.

© 2007 - 2021 Christian Haß